Ein ganz besonderer Tag - Hochzeit - Kirchliche Trauung

Kirchliche Trauung


St. Johannis-Kirche, Nieblum

st-johanis

Die St. Johannis-Kirche in Nieblum, auch Friesendom genannt, ist ein Backsteinbau aus dem 12. Jahrhundert mit einem herrlichen Schnitzaltar. Umgeben von alten Grabsteinen, die mit ihren Inschriften unvergessliche Geschichten über Seefahrer und Walfänger erzählen.

Die Kirche wird im Kirchenverzeichnis von 1240 erwähnt. Bei ihrem Bau fanden offensichtlich Granitquader und Tuffstein eines älteren Kirchenbaus Verwendung (Apsis). Der Name "Friesendom" stammt aus einer Zeit als diese Kirche die grösste Kirche in Norddeutschland war.

Seit 1989 ist das Pastorenehepaar Antje Iser-Asmussen und Holger Asmussen in der Gemeinde Nieblum und 5 weiteren Gemeinden tätig. Sie sind im Pfarramt zu erreichen unter: 04681-4461.

St. Nicolai-Kirche, Boldixum

st-nicolai

Die historische Kirche St. Nicolai in Boldixum liegt auf einer Geesthöhe am Westrand des Dorfes Boldixum. Als im Jahr 1707 der Nordflügel der Kirche ausgebaut wurde, fand man im Dachstuhl einige Silbermünzen aus der Zeit Waldemars des Siegers (regierte von 1202 bis 1241 über Dänemark). Ihr Ansprechpartner im Pfarramt ist Pastor Jörg Weissbach (Tel.: 04681-3650).

St. Laurentii, Süderende

st-laurentii

Süderende ist ein klitzekleines Dorf im Westteil von Föhr mit einer beeindruckenden Kirche - St. Laurentii. Sie ist eine der grössten Dorfkirchen Schleswig-Holsteins und kann auf eine 800-jährige Geschichte zurückblicken. Das Innere der Kirche wird durch eine Lichtfülle erhellt, die durch die grossen Südfenster hereinfällt und dem Kirchenschiff einen ganz eigenen Zauber verleiht.

Im Pfarramt unter 04681-350 erreichen Sie Pastor Dirk Jess.